STATION-Berlin, 06. & 07. November 2021

Rückblick Made in Berlin 2021

Trotz Corona blicken wir begeistert auf eine erfolgreiche zweite Made in Berlin in der STATION-Berlin zurück. Eine charmante Location, lockere Stimmung, neugierige Besucher und kreative Aussteller. Die Schätze aus Berlin beeindruckten und machen Lust auf mehr – Wir freuen uns bereits jetzt schon unglaublich auf die Made in Berlin 2022.

 

Impressionen von der Made in Berlin 2021

 
 

Das sagen die Besucher

 

"Der Einlass war gut organisiert. Die Auswahl der Angebote war der Situation angepasst und vielseitig. Es hat Spaß gemacht zu stöbern."

"Eine große Auswahl an verschiedenen kreativen ständen, bei denen man auch viel kosten dürfte."

"schöne Location, gastronomische Versorgung vorhanden, Preise angemessen, Parkplatzmöglichkeit, Anbindung öffentliche Verkehrsmittel, Eintrittspreis"

"Organisation am Einlass klappte problemlos, Aussteller immer freundlich und hoch motiviert, schöne Ideen, professionelle Präsentation online"

"Personal am Eingang superfreundlich und auch die Leute vom Stände. Hat Spaß gemacht!"

"Die Kreativität der unterschiedlichen Stände, es war ein guter Mix von verschiedenen Aussteller*innen. Die Qualität der Stände fand ich gut kuratiert."

"Sehr gute Lokation und tolles Ambiente. Interessante und spannende Angebote. Neue Ideen entdecken und Kontakte knüpfen :)"

"Sehr gute Aussteller mit wirklich tollen (innovativen und/oder handwerklich toll gemachten) Sachen. Kein Ramsch und "Gebasteltes"."

"Sehr gut fand ich, dass auch Künstler mit kleinem Sortiment die Chance hatten, ihre Produkte zu zeigen und die Freude bei diesen Ausstellern bestimmt genau so groß war, wie die der Besucher."

"Schön, dass es eine Messe, in so einer angenehmen Atmosphäre, speziell für lokale Produkte gibt!"

"Tolles Konzept insgesamt, toll dass man viel probieren kann, super Lage und coole Location, man konnte (fast) überall bargeldlos zahlen"