STATION-Berlin, 09. & 10. November 2019

Ausblick - Made in Berlin

 

Nie 0815 immer 030! Das ist die Devise für die erste Made in Berlin Messe.

Die Endverbrauchermesse bietet Start-Ups, Manufakturen, kreativen Einzelkämpfern und etablierten Unternehmen eine Plattform, innovative Produkte in urbaner Atmosphäre zu präsentieren. Eine wunderbare Gelegenheit, nützliche Kontakte zu knüpfen und die Vielfalt der regionalen kreativen Macher zu entdecken. Egal ob leckere Köstlichkeiten, außergewöhnlicher Schmuck oder innovative Ideen - wir freuen uns auf einzigartige Produkte und eine Menge Inspiration!

 

VON BERLINERN FÜR BERLINER!

Unsere Besucher lernen hier nicht nur die Stadt und Region Berlin besser kennen, sondern haben außerdem die Möglichkeit, regionale Produzenten zu unterstützen. Dies fördert die Verbundenheit zu Berlin als Heimatstadt und deutscher Metropole.

Mit einer klaren Zielvorgabe, Entschlossenheit, guter Planung und viel Engagement sowie der Unterstützung seitens der Stadt Berlin, Händlern, Partnern oder auch großen Konzernen starten wir nun zuversichtlich in das Projekt Made in Berlin.

Die Messe Made in Berlin soll zu einem festen Bestandteil im Jahreskalender der Stadt werden. Wir möchten empfehlenswerten regionalen Herstellern damit langfristig eine Plattform bieten.

 
 

Du möchtest gerne einen ersten Eindruck erhalten?

Dann schau dir doch mal unsere Messen Made in Stuggi in Stuttgart, Made in Minga in München, Made in FFM in Frankfurt und Made in Hamburg in Hamburg an und werfe einen Blick in unsere Galerien im Rückblick.

Überzeuge dich selbst & verpasse auf keinen Fall die erste Made in Berlin!
Wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

Impressionen

 

Hier siehst du einige Bilder von unseren vergangenen Made in - Messen in Stuttgart, München, Frankfurt und Hamburg.